to be continued_2 | Werner Gasser

01/09/2015 – 30/06/2016

Die unaufhaltsame Vergänglichkeit einer Rose, die schroffe Erhabenheit der Landschaft der Dolomiten, Touristen vor einem Gemälde von Botticelli, eine Straßenansicht aus Chicago, ein vom Meer umspülter Strand an der Ostsee, ein kleiner Tisch in einem privaten Wohnraum in Berlin, ein etwas in die Jahre gekommenes Hotelzimmer in Mumbai… Das sind nur einige Bilder die Werner Gasser für seine 40teilige Kartenserie „to be continued_2“ ausgewählt hat. Vom 1. September 2015 bis 30. Juni 1016 beherbergen der Kunstraum Café Mitterhofer und sechs weitere Kunst- und Kulturträger in Südtirol dieses Projekt. Jeden Monat liegen dort vier unterschiedliche und in limitierter Auflage gedruckte Karten auf, die zur freien Entnahme angeboten werden. Damit verlassen die ihrem Schicksal überlassenen Bilder Museen und Galerien und finden ihren Platz im alltäglichen Leben der Besucherinnen und Besucher, als Lesezeichen etwa, als Kühlschrank-Pin oder schnell verfasster Bilder-Gruß.

Schon der Titel „to be continued_2” weist darauf hin, dass es sich bei dieser Aktion um die Fortsetzung eines Projekts handelt. Die erste Postkarten-Serie aus dem Jahr 2000 umfasste Momentaufnahmen aus New York. Jetzt – fünfzehn Jahre später – präsentiert der Künstler Fotoarbeiten, die in den vergangenen sechs Jahren entstanden sind und zeigt Verborgenheitszonen aus Berlin oder Florenz ebenso wie Aufnahmen aus Chicago, Assuan oder Mumbai. Die neue Serie verbindet unterschiedliche Sichtweisen auf Landschaften und Räume, auf Städte, Länder und ihre Bewohner. Dabei sind ihre subtilen Überlagerungen mit der ersten to be continued Serie kein Zufall, da die Erinnerung an vergangene Fotografien bei der Auswahl der Motive durchscheint. Die aktuellen „Reisebilder“ des Künstlers sind in erster Linie Spuren seines Blicks auf den Dingen und Hinweis auf seine Wahrnehmung. Auch die neuen Fotografien werden in ihrer aufsprengenden Irritationskraft wieder vereint: durch ein poetisches Gewicht, das die Unterschiede ihrer Narrationen in sich schließt. In einer Kartenserie, die uns auf ihren postalischen Wegen viel zu sehen gibt.

Veranstaltungen, die der Künstler in den kommenden zehn Monaten in den ausgewählten Südtiroler Projekt-Standorten anbietet, ergänzen „to be continued_2“. Das erste Event findet am 13. November 2015 in Kunst Meran statt.

Standorte dieses Projekts: Museion Bozen, Kunst Meran, ES gallery Meran, Kunstraum Café Mitterhofer, Innichen, Galerie Lungomare Bozen, Galerie Prisma Bozen, Kulturinstitut Bozen

Werner Gasser (Meran 1969) lebt und arbeitet in Berlin. Seine Arbeiten werden auf italienischen und internationalen Festivals und Ausstellungen gezeigt, wie etwa „messages/mitteilungen“, 6. Europäischer Monat der Fotografie Berlin (2014); „more words“, Photissima Art Festival Turin (2013); „embassy goes contemporary“,Italienische Botschaft Berlin (2012/2013); „disturbances and disorders“, Biennale di Alessandria (2011); „new entries“,Museion Bozen (2009/2010); „Focus MLAC, stati e gradi di percezione“,Museum Laboratory for Contemporary Arts,Università La Sapienza Rom; „memory imprint“, Studio d’arte Contemporanea Pino Casagrande Rom (2008); „FotoGrafia“, International Festival of Photography Rom; „tra-monti“, Galerie Museum AR/GE Kunst Bozen; manifesta 7, parallel events (2007), „neue Fotografien“, Galerie artMbassy Berlin, 2. Europäischer Monat der Fotografie Berlin (2006); „uncertain location“, Northern Illinois University, NIU Art Museum, DeKalb/Chicago; „In front of the world- the contemporary portrait in the photographic medium“, Museo Villa Croce Genova (2003).

 

TO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSERTO BE CONTINUED_2 | WERNER GASSER