Wir-Noi | Andreas Bertagnoll

13.12.2013 Er bewegt sich mitten hindurch, durch das Geschehen, scheinbar distanzlos und spontan. Mit seiner Kamera ist Andreas Bertagnoll den Menschen in Südtirol sehr nahe, manchmal geradezu bedrohlich nahe, gekommen.

weiterlesen >
downstream the greyscale | Markus Sepperer

9 11.2013 - 17.1.2014 Die melancholischen und nebelverhangenen Fotografien von Markus Sepperer zeigen Chinas Modernisierung entlang des 600 km langen Drei-Schluchten-Stausees. Er richtet den Blick auf vergessene Geisterstädte und fokussiert auf die Dramatik des Einzelnen vor dem Hintergrund unirdischer und megalomanisch anmutender Stadt- und Industrielandschaften.

weiterlesen >
Harald Wisthaler - sportive k(l)icks

19.07. - 21.07.2013 Fotoausstellung und Diashow mit Prämierung der Teilnehmer am Workshop von Harald Wisthaler Die Dolomiten ziehen jedes Jahr unzählige Menschen an, um die Landschaft und die Natur zu genießen. Für besonders abenteuerlustige Slackliner, Trickskifahrer, Snowboarder und Mountainbiker sind die Dolomiten jedoch ganzjährig die perfekte Spielwiese für ihre waghalsigen Stunts, die auf besonders spektakulären Fotografien festgehalten werden.

weiterlesen >
Brigitte Niedermair THE PRESENT

13. 07 - 05.10. 2013 Brigitte Niedermair ist eine anspruchsvolle Künstlerin mit einer langen Erfahrung und einem außergewöhnlichen Talent für die Fotografie. Aber sie ist sich bewusst, dass die Sprache der Kunst ein gedanklicher Parcours ist zwischen Ästhetik und der Frage nach dem „Warum“, das den Künstler und den Betrachter im Ungewissen lässt.

weiterlesen >
Romano Martinis

11.5. - 12.7.2013 Die Farbfotografien im Format 50x40 des bekannten Fotoreporter sind während seiner elf Afghanistanreisen zwischen 1977 und 2012 entstanden, um einen „Krieg welcher kein Krieg ist“ zu dokumentieren. Die Arbeiten sprechen nicht die Sprache der Waffen, haben nicht den Geruch von Schießpulver, sie zeigen einen Krieg, der täglich in den Straßen, in den Häusern und in den Krankenhäusern stattfindet.

weiterlesen >
6x7 | Marcello Galvani

09.03. - 10.05.2013 6x7 ist das Format der Negative, das den Spielraum, die Rastergröße beim Fotografieren vorgibt. Marcello Galvani präsentiert keine Reportage- oder Dokumentarfotos. Seine Aufnahmen sind Ausdruck einer privaten Geografie, sie sind ein persönliches Tagebuch, das Orte, Personen und Ereignisse in Fotografie umwandelt.

weiterlesen >
Andreas Trenker | concrete

19.01. - 18.03.2013 Im Kontrast zur chromatischen Eintönigkeit der Landschaft zeigt sich die Varietät Jerusalems an den Schnittstellen der verschiedenen Kulturen. Die Stadt im Nahen Osten gilt als “eye of the hurricane” im arabisch-israelischen Konflikt. Der Ort wo alles aufeinander trifft und trotzdem eine unwirkliche Ruhe herrscht.

weiterlesen >